Woher der Name "glockenkind" kommt...

Glockenkind??? Hab ich ja noch nie gehört.....

 

Ja, richtig. Aber woher kommt das eigentlich?

 

Ich habe es gefunden in einem kleinen Büchlein, das wir zur Geburt eines der Kinder geschenkt bekommen haben. Darin heißt es unter anderem........

 

Und dein Lachen, Glockenkind,

soll wie Silber klingen,

alle Lieder, die ich weiß,

will ich mit dir singen.

 

(Auszug aus dem Gedicht "All das wünsch ich Dir"

von Jutta Richter, Sanssouci Verlag)

 

Ist das nicht schön?? "Glockenkind" gefiel mir so gut - so sollte meine Homepage heißen.

Und schon war es geboren, mein drittes Kind.