Strichmännchen-Zeit

Der nächste große Tag steht Paul unmittelbar bevor...
Jetzt schlummert er (hoffentlich) und träumt von morgen: Endlich kommt er in den Kindergarten!
Die Eltern hat er sicher mit riesen Klappe gelöchert und den Mund ganz schön voll genommen die letzten Tage. Was hat er sicher nicht alles erzählt, was man im Kindergarten erleben wird.
Morgen wird er aber Mama am Bein kleben als hätte er Uhu an den Händen. Und Mama muss die ganze Zeit grinsen wie zurückhaltend DIESES KIND doch manchmal sein kann.
Sicher hat Paul sogar verlernt wie man seinen eigenen Namen richtig und vor allem laut sagt. Und irgendwie ist ihm abhanden gekommen dass man einfach aufs Klo gehen darf wenn man muss. Und bestimmt traut er sich wie aus heiterem Himmel nicht mehr, Jacke und Schuhe selbst anzuziehen - was er daheim schon läääängst ALLEINE!! macht.
 

 

.....Wenigstens wird Paul nicht gedisst wegen einer blöden Kindergartentasche  ^_^
 
Der Rest kommt auch wieder...
Viel Spaß bei der sicherlich unbeschwertesten Zeit im Leben, Paul!

---
Telefonat mit dem Ehemann der Auftraggeberin.
Er: "Ich fahre mit den Kindern allein zum Geburtstag. Ich hole die Tasche dann auf dem Weg da hin bei Dir ab".
Ich: "Soll ich sie Dir als Geschenk einpacken?"
Er: "Also äh, das wäre ja ...."
Ich: "Ich pack sie ein."
Er: "Das ist ganz reizend von Dir!"

.... So ist das glockenkind ....

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0